Rezept des Monats

Kärntner Kasnudel

Probieren Sie die traditionellen Kärntner Kasnudel mit dem Rezept von Kreuzwirt's Oma.

Für die Fülle:
 0,5 kg mehlige Kartoffel
250 g Bröseltopfen
verschiedene Kräuter (Minze, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch, Lauch)
1 halbe Zwiebel

Für den Teig:
400 g griffiges Mehl
1 Ei
etwas Öl, Salz
140 g lauwarmes Wasser

So wird's gemacht:
Für die Fülle mehlige Kartoffel kochen, schälen und durch die Erdäpfelpresse drücken. Die halbe Zwiebel in Butter anlaufen lassen. Die Kartoffeln mit dem Topfen, den Kräutern und der Zwiebel vermischen.

Für den Teig alle Zutaten miteinander vermischen und zu einer festen Masse verkneten. Anschließend in einer Folie ca. 30 Minuten rasten lassen. Den Teig dünn ausrollen, mit einem kreisförmigen Ausstecher ausstechen. Topfenfülle darauf geben, zusammenschlagen und „Grendln“.
In leicht gesalzenem Wasser die Nudeln köcheln lassen bis sie schwimmen und mit brauner Butter servieren.
 
 
 
 
03.03.2015
 
 
 
Newsletter
 
Newsletter
Haben Sie Lust auf Post vom Kreuzwirt? Einfach hier anmelden.
 
 
 
 
Anmelden
 
 
 
© 2017 Familienhotel Kreuzwirt produced by Zeppelin Group - Internet Marketing