Filmpremiere am 5. Jänner 2015

Kühle Schönheit - Alpenseen um 20 Uhr im Weissensee Haus

Die Geheimnisse der Alpenseen - eine bereits international erfolgreich laufende Produktion von Tesche - feiert die deutschsprachige Premiere am Weissensee.

Das Filmteam rund um Tesche verweilte für die Produktion dieser atemberaubenden Dokumentation für ARD, ARTE, ORF und National Geographic lange Zeit am Weissensee, um unser Juwel während der 4 Jahreszeiten ober und unter Wasser zu filmen. Unterstützend und Mitwirkend fungierten unter anderem Ernst Turnschek, Hans Peter Sorger und das Eismeister-Team.

Auszug aus dem Expose:
935 Meter hoch liegt der Weissensee in Kärnten/Österreich. Er ist der höchstgelegene Badesee Europas. Es ist Februar. Der See macht seinem Namen alle Ehre. Wie ein weißes Band liegt er zugefroren zwischen den hohen Alpengipfeln. 12 Kilometer lang. Morgens flutet das Sonnenlicht in das langgestreckte Tal. Die Eisfläche ist malerisch, still und unberührt. Doch schon kurz darauf ändert sich das Bild. Das Eis des Weissensees bietet eine Attraktion für Touristen, Wanderer, Schlittschuhläufer und Eissportler.

Zur Person: Sigurd Tesche ist ein deutscher Dokumentarfilmer, der vor allem durch Unterwasser-Dokumentationen bekannt geworden ist. Im Laufe der Zeit entstanden über 600 Dokumentationen.

Quelle: Weissensee Information
 
 
 
 
 
 
Newsletter
 
Newsletter
Haben Sie Lust auf Post vom Kreuzwirt? Einfach hier anmelden.
 
 
 
 
Anmelden
 
 
 
© 2017 Familienhotel Kreuzwirt produced by Zeppelin Group - Internet Marketing